Skip to main content

Schneider für Friseure

Eine Haarschneidemaschine wird von Friseuren genutzt, wenn die Frisur den Schnitt mit der Schere ungünstig erscheinen lässt, und die Maschine daher ein besseres Ergebnis erzielt. Sie besteht Klassische Ausstattung eines Friseursaus dem Schneidwerkzeug und einem Antrieb, der manuell oder elektrisch sein kann. Die beiden sich gegeneinander bewegenden Messer haben die Form von Kämmen, die übereinander liegen.

Wo können die Produkte für Friseure erworben werden?

Verschiedene Versandhandel haben sich auf Friseurbedarf spezialisiert und bieten unter anderem Haarschneidemaschinen an. Beispiele dafür sind „Friseurzubehör24.de“ oder auch „Friseurversand.com“ . Hier gibt es die Profi Haarschneider in verschiedenen Ausführungen. Sie sind für den Dauerbetrieb bzw. den häufigen Einsatz gemacht und entsprechend hochwertig. Verschiedenste Modelle unterscheiden sich z.B. danach, ob sie mit Kabelanschluss oder Akkubetrieb arbeiten. Auf Seiten wie „profi-haarschneidemaschine.eu“ findet der Interessent nicht nur Hinweise auf die verschiedenen Maschinen, sondern auch Ratgeber und Vergleich. Denn entscheidend beim Kauf der Haarschneidemaschine ist nicht allein das Design, sondern vor allem die Präzision, mit der gearbeitet werden kann sowie die Motorkapazität, mit der die Kraft auf die Scherenmesser übertragen wird. Aber auch die Langlebigkeit der Maschinen spielt eine Rolle. Und nicht zuletzt eine ergonomische Hülle, die das schmerzfreie und leichte Arbeiten ermöglicht, dass für einen Friseur bei ständigem Arbeiten mit dem Gerät wichtig ist.

Vorteile von Produkten für Friseure

  • Hohe Qualität
  • Lange Lebensdauer
  • Faire Preise

Hier klicken und Produkte auf Amazon.de anzeigen

Wie viel kosten Haarschneidemaschinen für Friseure?

Für professionelles Arbeiten sind hochwertigere Geräte wichtig als für den privaten Bedarf. Bestimmte Hersteller haben sich darauf spezialisiert, und Haarschneidemaschinen entwickelt, die aus langlebigem Material gefertigt sind. Entsprechend liegen die Geräte auch preislich über denen, die es im Einzelhandel für den Privatbedarf gibt. Dabei wird darauf geachtet, dass die Profigeräte auch ein effizientes und schnelles Arbeiten möglich machen, was für den privaten Nutzer ebenfalls nicht von so hoher Priorität ist. Natürlich weichen die Preise voneinander ab. Aber eine professionelle Haarschneidemaschine, die dem täglichen Betrieb standhält, sollte nicht für weniger als 100 Euro erwartet werden. Besonders gute Maschinen können sogar noch wesentlich darüber liegen, besonders wenn sie auch mit Akku betrieben werden können, ohne dass dies die hohe Leistung vermindert.

Diverses Zubehör sollte bei einer guten Maschine integriert und im Lieferumfang enthalten sein, oder zumindest nachgekauft werden können.

Welche Besonderheiten bieten Haarschneidemaschinen für Friseure?

Die Haarschneidemaschinen für den Friseur bieten zahlreiche Besonderheiten. Selbstverständlich ist es wichtig, dass sie vom Antrieb her für den Betrieb an vielen Stunden täglich gemacht sind. Eine solche Maschine für den Hausgebrauch kommt also mit wesentlich weniger Leistungsfähigkeit aus. Zudem gibt es für den Profi diverse Sondergeräte, wie Konturenmaschinen für Koteletten, Nacken oder Bart. Außerdem wichtig für den Profi: bei Akkugeräten muss die Aufladung in kurzer Zeit erfolgen. Viele Geräte machen daher eine Schnellladung möglich. Außerdem muss eine ergonomische Form gewährleistet werden, die Verkrampfungen in der Hand verhindert. Die Schneidleistung sollte tadellos sein, und auch das Gewicht des Haarschneiders ist möglichst gering. Edelstahlklingen sorgen für wasserresistente Schärfe, andere sind aus Titan gefertigt und eventuell beschichtet, das ebenfalls alle nötigen Eigenschaften auf sich vereint.

Bei Akku-Geräten ist es außerdem wichtig, dass die Akkus äußerst langlebig sind. Die Lithium-Ionen-Technologie macht das möglich, da der sogenannte Memory-Effekt vermieden wird.

Bildquelle: © AlenKadr – Fotolia.com

Rating: 4.7. From 43 votes.
Please wait...

Ähnliche Beiträge